Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto “Mittelalter und mehr …” mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

21. Burgspektakel auf Burg Bodenteich

 

Mittelalter u. Mystik erleben in Bad Bodenteich beim 21. Burgspektakel

Burgspektakel Bad Bodenteich – Mystik & Mittelalter

Fanfaren ertönen am 29.04. von der Burg zu Bodenteich. Zum 21.Mal öffnen die Burgtore zum mittelalterlichen Burgspektakel und die Fogelvreien laden mit Marktleuten, Gauklern  und Musikanten zum Stelldichein auf das riesige Gelände rund um die Burg.
Auf Glockenschlag 13:00 Uhr beginnt das mittelalterliche Markttreiben und Handwerker befleißigen sich einer untadelhaften Arbeit, bei den Garbrätern gibt es lecker Speiss und in den Tavernen werden die Fässer angezapft.
Auf den Seewiesen reichen die Zelte der hohen Ritter  und edlen Damen soweit das Auge reicht. Hier wird gekocht und trainiert, aber auch um die Gunst der Damen mit Schwert, Axt und Schild gekämpft. Die Rittergruppe Hartigo lässt es krachen und zeigt die Kunst des mittelalterlichen Waffenganges.

Den ganzen Tag über spielen die Gaukler und Musikanten auf der Bühnenmitte und mitten unterm Volk – die Hitparade des Jahres 1499 und Possen und Allevanzen der Jongleure und Possenreißer gibt es zu erleben. Auch für die Kleinsten wird reichlich Programm geboten: Das historische Karussell und reichlich der Aktionen zum Mitmachen lassen den Tag für Familien kurtzweylig verbringen.

Am Sonntag den 30.April öffnen sich die Tore zur Anderswelt. Ins Reich der Mythen und Legenden sind die Besucher eingeladen und heute hat sich der Markt verändert. Es ist Beltane  und Walpurgisnacht in Bodenteich:  Naturgeister bevölkern den Markt und auch die Marktleute haben Stände und Persona verwandelt, um den Frühling  gebührend zu begrüßen. Die Besucher mögen teilhaben am Spiel der Elemente und bei einem Rätselspiel, die „Queste“ genannt. Schon nach Einlass sollen sie der Frühlingsfee zu Hilfe kommen, heute einen angemessenen Gemahl zu finden. Es gilt, verschiedene Questen zu lösen – auf das am Abend sich die Tore zur Anderswelt öffnen.
Das ganze Burggelände ist ab neun Uhr fantastisch illuminiert und allerorten sind die Wesen aus der Anderswelt am Orte, um die Besucher zu necken und in Erstaunen zu versetzen.
Ein Rundgang um die Burg eröffnet Euch fremde Welten, die schon lang vergessen sind …..
Zum Abschlussspektakel finden sich dann alle Naturgeister in den Seewiesen zum Finale ein, und beim Abschlusskonzert und Walpurgisfeuer kann gefeiert werden bis zu Mitternacht.

Am 1.Mai ist das Fest ab 11:00Uhr geöffnet. Es ist Familientag, und neben der vergünstigten Familienkarte sind bei der Elfensuche die Besucher eingeladen, sich bei vielfältigen Aktionen zu valustieren. Denn einige Natuergeister haben nach dem gestrigen Fest den Heimweg noch nicht gefunden.  In den Seewiesen findet heute das Bogenturnier statt – die besten Bogner aus dem ganzen Land versammeln sich, um sich im Wettstreit zu messen. Auch auf dem Ritterfeld wird heute hart gekämpft: Das Freikampfturnier und verwegene Waffengänge der Ritter von Hartigo findet statt.
Alle Facetten des mittelalterlichen Lebens sind auf der Burg zu Bodenteich zu erleben, und im Sinne von “Histotainment“ wird hier speziell für Familien Geschichte lebendig vermittelt.

Veranstaltungszeiten und “Wegzoll”:

Sa. 29.04.,   13:00 – 22:00 Uhr    Einlass

Erw. 8.-, € erm. 6.-  €, Kinder unterm Schwertmaß frei!
Familien: Das 3. bis 10. eigene Kind unter 16 Jahren hat freien Eintritt

So. 30.04.,   11:00 – 00:00 Uhr

Einlass bis 17:00 Uhr  Erw.    8.-€  erm. 6.-€ 
ab 17:00 Uhr   Erw. 12.- €  erm.  10.- €

Mo. 1.05.,    11:00 – 19:00 Uhr    Einlass

Erw. 8.-€   erm. 6.-€
Familien: Das 3. bis 10. eigene Kind unter 16 Jahren hat freien Eintritt

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Burg, Burgspektakel und Events, Vorträge und Konzerte |

GREGORIANIKA – Stimmen der Stille – Konzert auf Burg Bodenteich -

Zu Beginn 2017 kommt der Chor Gregorianika wieder auf Konzertreise nach Deutschland.
Am 24. Februar ist es wieder einmal soweit: ‘Gregorianika’ sind zu Gast in Bad Bodenteich. Die Sangeskünstler aus der Ukraine bitten ab 19 Uhr zu ihrem 19. Konzert auf der Burg Bodenteich.

Der Titel „Stimmen der Stille“ lässt bereits ahnen, dass neben den atemberaubenden Stimmen auch der typisch meditative Charakter der Gregorianik nicht zu kurz kommen wird.
Das Programm besteht neben den gregorianischen „Klassikern“, wie Ameno und Mönchsgebet, aus einer Sammlung ihrer bekanntesten Eigenkompositionen. Das Publikum darf sich auf Titel wie ‚Ora et labora‘, ‚Knight in Shining Armour‘ und ‚Ein Lied für die Welt‘ freuen. Ferner hält der Chor noch einige ungehörte Überraschungen für seine Fans bereit. Abgerundet durch die Begleitung ausgesuchter Lieder mit der Querflöte und der Harmonica wird ein Jubiläums- Konzert dargeboten, das Bestehendes mit Neuem in Einklang bringt und so zeigt, wie Gregorianik heute klingen kann – authentisch und modern.

Als erster gregorianischer A Cappella Chor hat Gregorianika in seiner 12-jährigen Schaffenszeit mit 9 CDs, einer legendären Live-DVD und zahlreichen Konzerten wesentlich an der Popularität und Wiederbelebung dieses speziellen Genres beigetragen. Genießen Sie das unvergessliche Erlebnis, welches Gregorianika seinen Fans auf ihrer Abschiedstour 2017 präsentiert. Genießen Sie noch einmal unverwechselbare Stimmen und einen unvergesslichen Abend!

Die Eintrittkarten für dieses ganz besondere Musikereignis sind schon jetzt bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Tickets 19,- € (erm. 17,- €) und an der Abendkasse sind sie dann für 22,- € (erm. 20,- €) erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Rufnummer 05824/3539.

Veröffentlicht unter Allgemein, Burg, Vorträge und Konzerte |