Geschichtserlebnisraum Burg Bodenteich

Mit Geschichte und Gesundheit Kraft tanken für Kopf, Herz und Hand.

Rund um das historische Zentrum des Kurortes Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide ist in den letzten Jahren ein ganz besonderer Erholungsbereich für Jung und Alt, Familien, Kultur- und Naturinteressierte entstanden. „In- und Outdoor“ wird unterhaltsam nicht nur Entspannung geboten und Wissen vermittelt, sondern Interessierten unter dem Motto “Mittelalter und mehr …” mit zahlreichen Aktivitäten ein vielseitiges Programm geboten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Silvester Fackelwanderung

Traditionelle Fackelwanderung zum Jahresausklang in Bad Bodenteich

Am letzten Tag des Jahres wird es in Bad Bodenteich noch einmal richtig stimmungsvoll. Bevor zur Mitternacht die Raketen in den Nachthimmel steigen, lädt die Kurverwaltung Bad Bodenteich auch in diesem Jahr alle Einheimischen und Gäste am Silvester-Nachmittag zur traditionellen Fackelwanderung ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Burghof. Im wohligen Schein der Fackeln wird dann eine gute Stunde durch das winterliche Bad Bodenteich gewandert. Zum Abschluss treffen sich alle Teilnehmer wieder auf dem Burggelände. Wer das alte Jahr bei Fackelschein und Kerzenglanz ganz besinnlich ausklingen lassen möchte, der sollte sich im Vorfeld bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539 oder per e-mail unter tourismus@sg-aue.de anmelden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich

Samstag, 03. Dezember ab 17.00 bis 21.00 Uhr (WeihNachtsBasar)
Sonntag, 04. Dezember ab 12.00 bis 18.00 Uhr
(FamilienWeihnachtsMarkt)

Das Burgambiente

„Hilfe es weihnachtet sehr“, mag so mancher bei dem Gedanken an das nahende Weihnachtsfest und dem damit verbundenen Stress bei den Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten und der ganzen Schenkerei denken. Am zweiten Adventswochenende können Sie aus diesem ganzen Gewusel ausbrechen und ein paar harmonische und ruhige Momente auf dem Bad Bodenteicher Weihnachtsmarkt genießen.

Es ist schon ein ganz besonderes Ambiente, welches das Burggelände zum Weihnachtsmarkt vermittelt. Zum einen die zahlreichen Anbieter des zweitägigen Weihnachtsbasars, bei denen man allerlei Nützliches und Dekoratives zur Weihnachtszeit erstöbern kann und zum anderen die leckeren Düfte die aus dem Glühweintopf oder vom Grill herüberziehen. Ein ganz spezieller Hingucker wird wieder die Illumination des Burggeländes sein. Es wird in atmosphärischem Licht und vielen verträumten Farben erstrahlen.

Beim Rundgang vorbei an den zahlreichen Buden, können die Kinder am Sonntag am Backhaus Halt machen und in der Weihnachtsbäckerei selber den Teig kneten und Plätzchen backen oder mit der Kinderfeuerwehr der freiwilligen Feuerwehr Bodenteich am Feuerkorb Stockbrot braten. An beiden Tagen fährt im Gewölbekeller die weihnachtliche Eisenbahn, auf dem Burghof lodern die Feuerkörbe, leckeres Stockbrot steht zum Rösten bereit und wenn es festliche Klänge zu hören gibt, dann treten die beliebten „AueWichtel“ wieder einmal auf.
Die jungen und junggebliebenen Wichtelmusiker kommen übrigens aus der hoffentlich bald verschneiten Samtgemeinde Aue und treffen sich seit vier Jahren ab Oktober, um sich musikalisch auf die Weihnachtszeit vorzubereiten. Auch dieses Jahr werden die erfahrenen Musikanten und ihre Kinder mit hand- und mundgemachter Livemusik auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Bodenteich eine unglaublich schöne Weihnachtsstimmung verbreiten.
Zum ersten Mal dabei ist der Förderverein der ‚Grundschule an den Seewiesen‘. Dort in der Bude werden wärmendes Schwedenfeuer und süße Versuchungen angeboten.
Und natürlich hat auch der Weihnachtsmann für dieses Jahr sein Kommen angekündigt. Damit er auch ordentlich was zu tun hat, können die Kinder ihre blank geputzten Stiefel ab dem 28. November bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich abgeben. Wer artig war, bekommt seinen Stiefel dann am Sonntag, ab 16 Uhr prall gefüllt vom Weihnachtsmann wieder zurück. Doch bevor der Weih-nachtsmann erscheint, wird um 15.45 Uhr der Kinderchor der Grundschule an den Seewiesen auf dem Burghof auftreten.
Der Esel gehört bereits seit dem 4. Jahrhundert ins Weihnachtsbild. Umso schöner, dass Lisa Niate aus Reinstorf mit zwei erwachsenen Eseln und einem Eselfohlen zum Anschauen und Streicheln am Sonntag vor Ort sein wird.

Das Grüppchen „1,2,3 wir sind dabei“ um Berni Nowak wird sich im Brauhaus mit dem „Plünderbaum“ Spielecke und einer Adventsklönrunde präsentieren. Nur am Samstag sollen Lieblingsplüschtiere und Figuren im Brauhaus ausgestellt und prämiert werden.

Weihnachtstombola mit vielen tollen Preisen:
Die beliebte Weihnachtstombola startet wieder Anfang November. In allen teilnehmenden Geschäf-ten und in der Kurverwaltung Bad Bodenteich können dann die begehrten Lose gekauft werden. Die Gewinnausgabe findet direkt auf dem Weihnachtsmarkt statt.

Der Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich, ein Erlebnis für die ganze Familie!
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter 05824/3539 oder direkt bei der Landschlachterei Brink unter 05824/2978.

Kinderstiefel-Aktion der Landschlachterei Brink
Abgabe ab 28.11. bis 02.12. bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich.
Am 04.12. bringt der Weihnachtmann die Stiefel prall gefüllt wieder zurück.



Samstag, 03. Dezember
Start 17.00 Uhr: “1,2,3 wir sind dabei” im Brauhaus
ab 18.30 Uhr: Weihnachtsklänge mit den Auewichteln

Sonntag, 04. Dezember ab 12 Uhr
13.00 bis 18.00 Uhr: 1,2, 3 wir sind dabei“ Spielecke und Plünderbaum, Brauhaus
ab 15 Uhr Weihnachtsklänge mit den Auewichtel
15.45 Uhr Chor der Grundschule an den Seewiesen
16.00 Uhr der Weihnachtsmann kommt

Veröffentlicht unter Allgemein, Burg, Burgspektakel und Events, Vorträge und Konzerte |